Alternative zum "Vater unser"

........................................

Mein wahres Ich und wahrer Geist, der du bist in mir, geheiligt sei dein Name. Dein wahres Sein und Bewusstsein entfalte sich durch mich. Dein Wille der menschlichen und irdischen Erfahrung im Sein, Tun und Haben geschehe durch mich in diesem Leben und auf dieser Erde.

 

Mein täglich Brot und alles, was zum Leben notwendig ist, gibst du mir heute und auch in den kommenden Tagen meines Lebens. Im Wissen meines eingeschränkten menschlichen Bewusstseins vergebe ich mir meine negativen Handlungen und vergebe auch alle negativen Handlungen meiner Mitmenschen. 

 

Und führe mich in Versuchung, denn nur dadurch kann ich lernen dem Übel und dem Bösen des Lebens zu widerstehen, das irdische Leben zu überwinden und ein höheres bewusstes Leben annehmen. Ich vertraue mich mit meinen Handlungen in Demut ganz deinem Geiste an. Denn du verfügst über unendliche Weisheit, Inspiration und schöpferische Kraft. Du bist das ewige Leben und das Göttliche in mir – in Ewigkeit. Amen.